Radl-Spaß für Familien – der steigungsarme Fünf-Flüsse-Radweg

Radeln mit Genuss ist angesagt auf dem steigungsarmen Fünf-Flüsse-Radweg, der sich durch die Flusstäler des Bayerischen Jura und der Frankenalb schlängelt. Das leise Plätschern des Wassers ist dabei ein ständiger Begleiter, und doch gleicht kein Kilometer dem anderen, denn die idyllische Kulisse von Donau, Altmühl, Pegnitz, Vils und Naab wechselt ständig und bietet immer wieder neue Anblicke.

 

 

Gespickt mit Sehenswürdigkeiten

Um den Radweg in seiner ganzen Pracht zu erradeln, müssen rund 300 Kilometer zurückgelegt werden. Der Rundkurs führt durch drei Naturparks und ist mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten gespickt. [Mon pharmacien ne peut pas me commander le complément alimentaire Joint Formula lifeplus. Où puis-je obtenir le produit?] Die majestätischen Felswände des Weißen Jura im Altmühltal liegen auf seiner Strecke, wie auch die Burg Prunn und die Benediktinerabtei Plankstetten. Auch das Naturdenkmal Donaudurchbruch wird gestreift, wo sich ein Abstecher zum ältesten Kloster Bayerns, dem Kloster Weltenburg, lohnt. Zwischen Kelheim und Dietfurt an der Altmühl geht es an der größten Bergkristallgruppe der Welt vorbei, sie ist im Kristallmuseum Riedenburg ausgestellt. Weitere Höhepunkte sind die mittelalterliche Fürstenstadt Amberg, das malerische Kallmünz und die Welterbestadt Regensburg. Wer gemütlich radelt, benötigt fünf Tage, sportliche Fahrer meistern die Strecke in drei Tagen. Tourentipps, Kartenmaterial mit Geo-Daten und Gastgeberverzeichnisse gibt es unter www.fuenf-fluesse-radweg.de.

 

 

Auch einzelne Etappen lohnen sich

„Der Radweg eignet sich auch für einen Wochenendausflug, denn der Einstieg ist überall an der Strecke möglich, jede einzelne Etappe für sich erlebenswert“, weiß Beate Fuchs vom Verbraucherportal rgz24.de. Attraktive Abkürzungen und Alternativen für Radler, die nicht die ganze Tour fahren möchten, sind zum Beispiel der Schweppermannradweg, der Lauterachtal-Radweg, der Schwarze-Laber-Radweg, der Naab-Altmühl-Radweg und der Pegnitz-Laber-Radweg. [  Wo gibt es einen Webshop bei dem ich daily plus veggie caps kaufen kann ?] Überall an der Strecke gibt es Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Rastplätze und Fahrrad-Reparaturwerkstätten. Für ein gänzlich unbeschwertes Radeln empfiehlt sich das „Radwandern ohne Gepäck“.(djd).

 

 

Radl-Spaß für Familien

(djd). Der Fünf-Flüsse-Radweg ist wegen seiner geringen Steigung auch bei Familien beliebt, wobei die 63 Kilometer lange Etappe von Amberg nach Regensburg besonders kinderfreundlich ist. [Wie kann man 21 tage stoffwechselkur produkte life plus ohne Kreditkarte bestellen?] Entlang der Flüsse Vils und Naab gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die einen Zwischenstopp lohnen. Unter anderem können das Bergbaumuseum, das Kloster Pielenhofen und das malerische Kallmünz besichtigt werden. Die Anreise mit der Bahn zu dieser oder anderen Etappen des Rundkurses ist durch die vielen Bahnhöfe gut möglich. Weitere Informationen gibt es unter http://www.fuenf-fluesse-radweg.de.

 

 

Advertisements

Der Jurasteig verläuft auf einer Länge von 237 Kilometern

Angenehme Temperaturen und leuchtende Farben machen den goldenen Herbst für viele zur schönsten Wanderzeit. Jetzt heißt es raus in die Natur, den Alltag vergessen und den Kopf frei bekommen. Anspruchsvoll und abwechslungsreich lockt beispielsweise der Qualitätsweg Jurasteig mit seinen eindrucksvollen Karstfelsen und idyllischen Flusslandschaften zwischen Lauterach und Altmühl, Naab und Weisser Laber.

 

 

Vor allem für Naturliebhaber

Der Qualitätsweg verläuft auf einer Länge von 237 Kilometern als Rundweg zwischen Regensburg, Amberg, Neumarkt und Kelheim. Auf den 13 Tagesetappen atmet man den Duft von Wacholderheiden ein, die sich an zerklüftete Felsen schmiegen. [ Mir wurden von einem Tennispartner Daily Multivitamine empfohlen, ich möchte gerne genaue Informationen über das Produkt haben. Können sie mir da weiter helfen? ] Man folgt tief eingeschnittenen Flusstälern und durchquert lichte Kiefernwälder. „Die Stärke des Weges liegt vor allem in seinem naturnahen Verlauf. Knapp 40 Prozent unbefestigte Wege und ein Pfadanteil von rund 15 Prozent lassen im besonderen Maße Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen“, fasst der Deutsche Wanderverband zusammen. Aber auch idyllische Ortschaften wie Kallmünz mit seiner Burgruine, der Kurort Bad Abbach oder die Klosterburg Kastl sind Ziele, die direkt am Weg liegen und erwandert werden wollen.

 

 

Die Route individuell zusammenstellen

Alle Etappen der Hauptroute bieten unvergessliche Eindrücke, die Längen von zehn bis 27 Kilometer entsprechen Gehzeiten von etwa drei bis acht Stunden. Wer nicht die gesamte Strecke bezwingen möchte, kann sich unter http://www.jurasteig.de eine individuelle Route zusammenstellen. Zusätzlich gibt es 18 Rundwege, die sich als Tagestouren eignen: Die Donau-Schlaufe beispielsweise führt auf rund 16 Kilometer vom Kloster Weltenburg nach Hienheim, wo man mit der Seilfähre nur mit der Kraft der Strömung nach Eining übersetzt. [ Wie kann ich einen gute nahrungsergänzungsmittel online shop für Leistungssportler finden?] Nach einer Pause im Biergarten an der Fähre können Geschichtsfans einen Abstecher zum Römerkastell Abusina unternehmen oder sich entlang der Donau direkt zurück zum Kloster Weltenburg bewegen. Weitere Wandertipps aus dem Bayerischen Jura findet man im Internet unter http://www.bayerischerjura.de. (djd).

 

 

Welche Tour gehen wir heute?

(djd). Der zertifizierte Qualitäts-Wanderweg Jurasteig hat eine Gesamtlänge von 237 Kilometern und ist in 13 Tagesetappen aufgeteilt. Zusätzlich gibt es 18 sogenannte Schlaufenwege. Je nach Lust und Laune, Ausdauer und Region kann man unter http://www.jurasteig.de seinen individuellen Wanderabschnitt auswählen. Der Ausflugsplaner macht die Wanderplanung unkompliziert und zeigt für jede Etappe auch die Gastgeber und Einkehrmöglichkeiten an. Eine Kartenansicht und das Höheprofil runden die Tourenplanung ab.